paletten-regal.net Logo
Hilfe und Kontakt zum Thema Palettenregal

Palettenregale


Wenn die unterschiedlichsten Waren auf verschiedenen Paletten gelagert werden müssen und man Lagerraum sparen will, bieten sich Palettenregale an. Die Gesamthöhe und die Aufteilung der unterschiedlichen Regalebenen richten sich dabei nach der Art, wie die Regale bedient werden sollen, nach der Lagergröße und der Lagereinheiten. Die Bedienung erfolgt meist über Schubmast-, Front- und Kommissionierstapler.


Dabei wird unterschieden zwischen:


Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand:


Die Palettenregale sind die perfekte Lösung für individuelle Lagerhaltung und angepasst an das Europaletten-Maß 1200 x 800 mm (T x B). Auch Sondergrößen sind bestellbar. Die Palettenregale sind aus Alu oder Edelstahl, korrosionsbeständig glanzverzinkt, oft kunststoffbeschichtet sowie unterschiedlich belastbar. Der zur Verfügung stehende Raum wird optimal genutzt und eine Raumauslastung von 85% ist zu erreichen.


Einfachregalanlagen


Bei dieser Anlage werden entweder ein oder zwei Ladegassen benötigt und es werden je nach Gassen so viele gleichwertige Artikel gelagert, sodass der Laderaum voll ausgenutzt wird. Dabei erreicht man auch durch die Höhe eine optimale Ausnutzung. Die Abgangs- und Eingangskontrollen sind gut überschaubar.


Schwerkraftgesteuerte Durchlaufregale


Ideal für die Lagerung von verderblicher Ware. Die durch abschüssigen Rollbahnen gelenkten Paletten gleiten mit kontrollierter Geschwindigkeit zu den anderen Regalen. Dadurch wird ein enormer Umschlag und hervorragende Lagerbestandskontrolle gesichert.

Silos


Bei den Silos handelt es sich um Hochregallager, die die Bedienmaschinen selber tragen und eine Lagerhaltung mit automatischen oder konventionellen Systemen ermöglichen. Die Lagerung von unterschiedlichen Waren auf Palette und eine optimale Lagerausnutzung sind hier möglich.


Verschieberegalanlagen


Hierbei kann die Lagerkapazität durch Verschieben der Regale erheblich erhöht werden. Der Zugriff auf die verschiedenen Paletten bleibt jedoch jederzeit bestehen. Die verschiedenen Gänge können dabei ausgelassen werden und die Bedienung erfolgt manuell oder über eine Fernsteuerung der verschiebbaren Unterbauten des Palettenregals. Dabei werden erhöhte Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die das Arbeiten ungefährlich machen. So kann auch der kleinste Lagerraum voll ausgenutzt werden.


Push-back-Palettenregale


Dieses System ist ideal zur Lagerung von mehreren Paletten mit Waren einer Sorte. Dabei werden die Paletten, bis zu vier Stück hintereinander, auf Laufschienen, in die Regale verräumt. Das ist ideal für Waren mit mittlerem Umschlag, wobei die zuletzt eingelagerte Palette auch als Erstes entnommen wird. Dies bedeutet natürlich die optimale Ausnutzung von Raumhöhe und Lagervolumen und es können auf jeder Regalebene unterschiedliche Artikel untergebracht werden.


Für fast jedes Unternehmen gibt es die passenden Palettenregale in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen. Wichtig vorab sind die Frage des Lagervolumens und der zu lagernden Artikel, sowie der Umschlag der Waren und die Tragfähigkeit des Fußbodens. Erst danach sollte man sich für eines der Palettenregale entscheiden.

Impressum | Datenschutzerklärung